Versicherung

Versicherung

Bereits bei Buchung deines Urlaubs solltest du über eine Reiserücktrittsversicherung nachdenken, die dir die Reisekosten erstattet solltest du die Reise nicht antreten können.

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung kann sich lohnen. Denn wenn du deinen Urlaub wirklich nicht antreten kannst, ist es besonders ärgerlich zusätzlich zum entgangenen Urlaubserlebnis auch noch alle Kosten selbst tragen zu müssen. Sie ist recht günstig, und umfasst genau die Leistungen, die du einschließen möchtest (gibt´s auch mit Extra Gepäck- und Krankenversicherung), und variiert leicht je nach Reisekosten und Anbieter.

https://www.allianz-reiseversicherung.de/reiseversicherung/reiseruecktrittsversicherung/

https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/index.html

Eine Reisekrankenversicherung brauchst du nur dann, wenn Auslandsleistungen für dein Reiseland nicht in deiner regulären Versicherung enthalten sind. Im Europäischen Ausland genügt im Allgemeinen die die European Health Insurance Card (EHIC), die sich auf der Rückseite deiner Krankenkassenkarte befinden sollte und du somit die Kosten medizinisch notwendige Behandlungen bei Vertragsärzten in vielen Ländern zu Hause von deiner gesetzlichen KV erstattet bekommst. Wenn dein Reiseland damit nicht abgedeckt ist (Bspw. Kosovo, Andorra), oder dir die Qualität der allgemeinen Gesundheitsversorgung deines Reiselandes nicht ausreicht, solltest du darüber nachdenken, diese Versicherung abzuschließen.

« Back to Glossary Index

Pin It on Pinterest